Jugendspielgemeinschaft
TUS 1882 Asbach
SV Buchholz 05
JSG Sponsorentafel
A1-JSG-Jugend
Tabellenplatz
Training
Montags 19:00 Uhr, Asbach, oberer Platz
Mittwochs 18:00 Uhr, Asbach Torwarttraining A-E, unterer Platz
Donnerstags 19:00 Uhr, Asbach, unterer Platz
Die Mannschaft
Tor
Pascal
Felgel
Abwehr
Max
Strueder
Lukas
Schütz
Lukas
Ditscheid
Arne
Funk
Timo
van den Borg
Luis
Schaefer
Jannis
Heiden
Mittelfeld
Kevin
Hönighausen
Lars
Mandel
Manuel
Buda
Leon
Rottscheid
Tobias
Konrady
Jan
Kowalski
Sturm
Moritz
Kohr
David
Keune
Trainer/Betreuer
A1-JSG-Jugend Trainer

Niklas Klein

01573/4376002

a-jugend@tusasbach.de

A1-JSG-Jugend Trainer

Johannes Noppeney

0170/8876163

a-jugend@tusasbach.de

A1-JSG-Jugend Co-Trainer

Philipp Stelzer

01573/4376002

a-jugend@tusasbach.de

Ergebnisse
JSG U19 gewinnt schweres Heimspiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Nachdem das Spiel auf Wunsch der Gäste aufgrund neun kranker und verletzter Spieler vom Samstag auf den Montag verlegt wurde, traten die Gäste dann überraschenderweise zwei Tage nach dem eigentlich angesetzten Spieltermin mit einem Kader von 18 Leuten zum Spiel in Asbach an.

Dieser Kader war auch gespickt mit einigen Spielern der B-Junioren Rheinlandligamannschaft der JFV Wolfstein, sodass der Gegner von der 1.Minute an nicht wie ein Tabellenvorletzter auftrat. Unsere Jungs hatten zwar im Großteil des Spiels den Ball, jedoch agierten die Gäste aggressiv und ließen defensiv nichts zu.

Daher rührten einige Kontermöglichkeiten des JFV. Nach ungefähr 20 Minuten kam unsere U19 dann besser ins Spiel und der Gast aus Wolfstein nur noch selten an den Ball. Das rührte vor allem aus deutlich mehr Bewegung im Zentrum, sodass insbesondere Kevin Hönighausen und Tobias Konrady einige Räume aufrissen, die dann besser bespielt werden konnten.

Unser Team kam vor der Pause zu einigen guten Ausgangspositionen, die aber nicht konzentriert genug zu Ende gespielt wurden. Kurz vor der Halbzeit hatte dann Jan Kowalski die größte Chance für die JSG zur Führung, allerdings versprang ihm der Ball, sodass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging.

In der zweiten Halbzeit fand das Spiel bis auf wenige Befreiungsschläge in der gegnerischen Hälfte statt und unsere Jungs erarbeiteten sich durch einige schnelle Kombinationen gute Möglichkeiten die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Nach einer knappen Stunde zappelte der Ball durch David Keune im Netz, jedoch gab der Linienrichter, welcher von unserer JSG gestellt wurde zu, dass der Ball vorher im Aus war und er die Fahne gehoben hatte.

Unsere Jungs schüttelten sich kurz und liefen weiter an, sodass Jan Kowalski eine stark gespielte Kombination mit einem satten Schuss in die Ecke vollendete und mit seinem 10.Saisontor den viel umjubelten 1:0 Führungstreffer erzielte (75.Minute). Unsere Jungs drückten dann weiter und erzielten in der 86.Minute durch Manuel Buda per Elfmeter den 2:0 Entstand.

Weiter geht es für unsere Jungs am Samstag den 27.11.2021 um 17 Uhr zuhause gegen die JSG Niederahr. Auch hier freuen sich unsere Jungs über Unterstützung

Torschuetzen: 1:0 Jan Kowalski (75.Minute) 2:0 Manuel Buda (86.Minute)

Aufstellung: Pascal Flegel, Leon Rottscheid, Timo van den Borg, Max Strüder, Luis Schäfer, Lukas Schütz, Manuel Buda (86. Jannis Heiden), Tobias Konrady, Kevin Hönighausen, David Keune (89. Lars Mandel), Jan Kowalski

Stimmen: Trainer Johannes Noppeney: "Wir hatten heute spielerisch den bisher stärksten Gegner zu Gast. Daran sieht man mal wieder, dass keine der Mannschaften in der Liga umsonst in der Bezirksliga spielt. Die Jungs haben das super gelöst und insbesondere in der 2.Halbzeit wirklich guten, ruhigen Fußball gespielt. Besonders stolz bin ich auf die Jungs, dass wir uns nicht von den teilweise wirklich unsportlichen Aktionen und Kommentare gegen die Mannschaft auf dem Platz und die Bank haben abbringen lassen und ruhig unseren Fußball weitergespielt haben."
23.11.2021 16:09:49
Johannes Noppeney
1783
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
A-Jugend gewinnt 5.Ligaspiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Nachdem unsere U19 am Mittwoch in Gückingen mit 8:1 gewann, ging es drei Tage später nach Wallmerod zum Spiel bei der JSG Herschbach. Der Gegner stand mit vier Punkten nach vier Spielen knapp über den Abstiegsplätzen, schlug jedoch im Pokal den Rheinlandligisten JSG Linz. Dass es sich um eine fußballerisch gute Mannschaft handelt, zeigte der Gastgeber dann auch als er , obwohl unser Team schon zu Beginn mehrere gute Chancen hatte, durch einen schönen Schuss mit 1:0 in Führung ging und diese Führung auch bis zur 22. Minute hielt. Ab der 22.Minute machte unsere Mannschaft innerhalb von acht Minuten alles klar und stellte innerhalb dieser Zeit das Ergebnis von 0:1 aus Asbacher Sicht auf 5:1. Die Tore erzielten Leon Rottscheidt (22.Minute), Jan Kowalski (23., 30.), Maurice Kurtenbach (25.) und Lukas Ditscheid (26.). Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit fand das Spiel fast nur in der gegnerischen Hälfte statt, ohne dass unsere U19 dauerhafte Durchschlagskraft entwickelte. Die Gäste kamen im Gegenzug zu einigen Konterchancen, ließen diese aber allesamt ungenutzt. Nur David Keune durfte sich in für unser Team in der 60.Spielminute nochmal in die Torschützenliste eintragen.

Damit steht unsere A-Jugend nach fünf Siegen aus fünf Spielen auf Tabellenplatz eins. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag den 6.11. um 17 Uhr in Asbach gegen die JSG Kannenbäckerland/ Nauort statt. Die Mannschaft freut sich wie immer über viele Zuschauer.





Torschuetzen: 1:0 (8.Minute) 1:1 Leon Rottscheid (22.) 1:2 Jan Kowalski (23.) 1:3 Maurice Kurtenbach (25.) 1:4 Lukas Ditscheid (26.) 1:5 Jan Kowalski (30.) 1:6 David Keune (60.) Aufstellung: Pascal Flegel, Luis Schäfer, Arne Funk, Leon Rottscheid, Jan Kowalski, David Keune, Manuel Buda (80. Lars Mandel), Lukas Schütz, Jannis Heiden, Maurice Kurtenbach (56. Jan Pauls) , Lukas Ditscheid



Stimmen: Trainer Johannes Noppeney: "Bis auf die acht Minuten in Halbzeit eins haben wir kein gutes Spiel gemacht. Aber wichtig ist, dass wir trotz eines eher schwachen Spiels mit einem klaren Sieg nach Hause gefahren sind. Wir sind mit sehr kleinem Kader angereißt, fast jeder hat diese Woche 2x 90 Minuten gespielt. Daher steht an erster Stelle der Sieg aber an zweiter Stelle muss unser Anspruch für jedes Spiel sein, dass wir 90 Minuten die Kontrolle über das Spiel haben und die Intensität reinbringen, die dafür nötig ist."
04.11.2021 11:14:08
Johannes Noppeney
2343
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
U19 mit souveränen Auswärtssieg (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Unsere U19 holte am Mittwoch den 27.10.2021 in Gückingen einen verdienten 8:1 Auswärtssieg und steht trotz eines Spiels weniger auf dem 1.Tabellenplatz. Nachdem unsere Jungs im Pokal am Samstag die erste Pflichtspielniederlage gegen den klassenhöheren Gegner aus Wirges hinnehmen mussten, ging es in Gückingen darum die weiße Weste in der Liga zu behalten. Unsere Jungs starteten mit Ruhe am Ball und drückten die Heimmannschaft hinten rein. Jedoch fehlte bei viel Ballbesitz die letzte Ruhe im letzten Drittel, sodass erst mit einem geblockten Schuss von Kevin Hönighausen nach knapp 20 Minuten die erste wirklich gefährliche Annäherung an das Gückinger Tor stattfand. Nach 31. Minuten köpfte dann Max Strüder nach einem Freistoß von Kevin Hönighausen aus dem Halbfeld zum 1:0 ein. Kevin Hönighausen erhöhte in der 37.Minuten nach einer kurz ausgespielten Ecke mit dem schönste Tor des Tages auf 2:0. Daraufhin schluderte unsere Mannschaft etwas, kassierte nach einer unnötigen Ecke und einer schlechten Raumaufteilung den Anschluss. Jan Kowalski stellte aber in der 44.Minute nur eine Minute nach dem alten Abstand mit einem klasse Volley aus knapp 16 Metern den alten Abstand wieder her. Jedoch verschoss Gückingen vor der Halbzeit noch einen Elfmeter und Pascal Flegel reagierte nach einer Ecke noch einmal stark. Nach dem Wechsel und einem Appell von Coach Johannes Noppeney an die Konzentration der Mannschaft erhöhte unsere Mannschaft dann durch Tore von Jan Kowalski (53., 71., 90+1.Minute) Max Strüder (66.Minute) und Moritz Kohr (88.Minute auf 8:1. In der zweiten Halbzeit war es nur noch ein Spiel auf ein Tor, sodass das Ergebnis auch in der Höhe in Ordnung geht.

Das nächste Spiel unserer A-Jugend steht schon am Samstag den 30.10.2021 um 17 Uhr in Herschbach an.

Torschuetzen: 31. Minute: 0:1 Max Strüder (Kevin Hönighausen) 37. Minute: 0:2 Kevin Hönighausen (David Keune) 43. Minute: 1:2 44. Minute 1:3 Jan Kowalski (Tobias Konrady) 53. Minute 1:4 Jan Kowalski (Kevin Hönighausen) 66. Minute 1:5 Max Strüder (David Keune) 73. Minute 1:6 Jan Kowalski (Elfmeter) 88. Minute 1:7 Moritz Kohr 90+1. Minute 1:8 Jan Kowalski (Moritz Kohr)



Aufstellung: Pascal Flegel, Kevin Hönighausen (73. Jaden Steinfatt), Tobias Konrady ( 57. Moritz Kohr), Arne Funk, Leon Rottscheid, Jan Kowalski, Max Strüder, David Keune (73. Maurice Kurtenbach), Lukas Schütz, Timo van den Borg, Lukas Ditscheid (67. Jan Pauls)

Stimmen zu Spiel: Trainer Johannes Noppeney: " Bis auf die Minuten nach dem 2:0 und bis zur Halbzeit war das sehr souverän. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir nicht jeden Ball tief gespielt haben sondern im Großteil nur situationsabhängig. Auch die Standartstärke war positiv. Wichtig für die nächsten Spiele ist, dass wir egal bei welchem Spielstand immer unser System spielen und nicht plötzlich nachlassen. Dann schaffen wir es auch dauerhaft ohne Gegentor zu bleiben. "
29.10.2021 11:45:20
Johannes Noppeney
2489
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
A-Jugend gewinnt erstes Heimspiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Nachdem unsere A-Jugend das eigentlich geplante 1.Heimspiel am 11.09.2021 verlegen musste, fand am 18.09.2021 das tatsächliche erste Heimspiel statt. Zu Gast war der SV Adler Niederfischbach, die schon zwei Spiele bestritten haben und diese verloren haben. Unsere Mannschaft startete mit viel Wucht und überzeugte von Anfang an spielerisch. Während die Gäste im ganzen Spiel nur eine wirklich gute Chance hatten, die unser Torhüter Pascal Flegel aber glänzend vereitelte, und vor allem mit langen Bällen gefährlich wurden, agierte unsere Mannschaft von Anfang an spielbestimmend. David Keune und Jan Kowalski trafen auch in der ersten Viertelstunde je einmal den Pfosten. Nach 25.Minuten traf dann Lars Mandel nach starker Vorarbeit von Jan Kowalski und Nino Fuhr, und starkem Einsatz auf der Grundlinie von David Keune zum 1:0. Knapp 15 Minuten später nutzte Jan Kowalski einen Fehler in der Kette des Gegners zum 2:0 Pausenstand. Nach der Pause passierte lange nichts. Unsere Mannschaft verwaltete das Spiel und lies nichts zu, nutzte aber auch keine ihrer zahlreichen Chancen. Nach 68. Minuten erhöhte der eingewechselte Manuel Buda auf 3:0. Knapp 10 Minuten später erzielte Jan Kowalski seinen zweiten Treffer des Tages. Und Manuel Buda traf in der 81. Minute, nach einer Vorlage von Luis Schäfer per Pfostenschuss, zum 5:0 Entstand.

Trainer Johannes Noppeney: "Wir hatten heute einen sehr kleinen Kader, da wir einige verletzte haben. So haben einige Jungs auf neuen Positionen gespielt. Wir hatten von Anfang an alles im Griff und gezeigt, dass wir die deutlich bessere Mannschaft waren. Fußballerisch ist immer mehr eine Linie zu erkennen. Wir sind zudem froh, dass wir endlich mal zu Null gespielt haben. Großen Respekt aber auch an den Gegner, die nie aufgegeben haben und trotz hohem Rückstand immer wieder lautstark auf und neben dem Platz gepusht haben."

Torschuetzen: 1:0 Lars Mandel (25.Minute) 2:0 Jan Kowalski (39.Minute) 3:0 Manuel Buda (68.Minute) 4:0 Jan Kowalski (77.Minute) 5:0 Manuel Buda (81.Minute)

Aufstellung: Flegel, Schäfer, Konrady, Funk, Rottscheid, Kowalski, Keune, Heiden (19.Min. Hönighausen), Mandel, Fuhr (45.Min. Buda), Ditscheid

Besondere Vorkommnisse: 58.Minute: Zeitstrafe für unsere JSG (5 Minuten)
20.09.2021 09:03:11
Johannes Noppeney
3720
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
A-Jugend mit Derbysieg zum ersten Saisonspiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Nachdem die A-Jugend der JSG ihr letztes Pflichtspiel am 19.09.2020 absolviert hat, fand nun 350 Tage danach das erste Ligaspiel der Saison 2021/22 statt. Diese startete auch direkt mit dem Derby gegen die JSG Rhein-Westerwald Neustadt in Fernthal.

Nach einer überzeugenden Vorbereitung und dem souveränen Einzug in die nächste Pokalrunde ging die JSG auch als klarer Favorit ins Spiel. Jedoch verlief die erste Halbzeit ohne eine gute Chance für unsere JSG. Im Gegenteil; während die JSG zwar mehr Ballbesitz hatte, konterte die Heimmannschaft im Laufe der ersten Halbzeit immer öfter und kam gegen Ende der 1.Halbzeit auch zu zwei guten Chancen. Bei unserer A-Jugend fehlte der letzte Wille, die Laufbereitschaft.

Nach einer emotionalen Ansprache von Trainer Johannes Noppeney und auch einer Aussprache innerhalb des Teams, kam unsere U19 mit einem ganz anderen Auftreten auf den Platz. Drei Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Kevin Hönighausen das 1:0. Lukas Schütz und Moritz Kohr erhöhten in der 71. und 72. Minute per Doppelschlag auf 3:0. Während die mitgereisten Fans der JSG die Tore lautstark feierten wurde das Spiel aufgrund der zunehmenden Nachlässigkeiten unserer U19 immer wilder.

Neustadt verkürzte daraufhin nach einem Fehler der JSG in der 79.Minute auf 3:1. Darauf antwortete die JSG durch ein Tor von Moritz Kohr in der 83.Minute, während Neustadt in der 85.Minute, wieder vermeidbar, auf 4:2 verkürzte: Moritz Kohr machte dann seinen Hattrick in der 90.Minute mit einem Freistoßtor aus knapp 30 Metern perfekt und stellte den Endstand von 5:2 her.

Trainer Johannes Noppeney: "Wir freuen uns über einen gelungenen Saisonstart. Die erste Halbzeit gibt uns aber die Erkenntnis, dass wir weiter hart arbeiten müssen. Allerdings spricht es für den Charakter der Jungs, wie wir auf diese Leistung in der 2.Halbzeit reagiert haben. Aber auch da müssen wir weiter an uns arbeiten. Wir müssen die Spiele bis zum Ende in unserem System spielen, und nicht nach dem 3:0 aufhören. Da hat nämlich die Rückwärtsbewegung, die Zweikampfhärte etc. wieder nachgelassen. Wir haben jetzt in dieser Woche in 2 Spielen zwar 11 Tore geschossen, aber auch 4 kassiert. Das ist nervig und daran müssen wir arbeiten um weiter erfolgreich zu sein."

Vorschau: Weiter geht es für die A-Jugend am 18.09 beim ersten Ligaheimspiel gegen den SV Adler Niederfischbach. Anstoß ist um 17 Uhr in Asbach.

12.09.2021 15:10:59
Johannes Noppeney
3655
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
A-Jugend zieht souverän in die nächste Runde ein (Pokalspiel)
Spielbericht: Unsere A-Jugend hatte am Mittwoch, den 01.09.2021 nach fast einem Jahr das erste Pflichtspiel. Im Rheinlandpokal ging es gegen einen Bezirksligisten FSV Neuwied aus der anderen Bezirksligastaffel.

Nachdem unsere Mannschaft durch die Tore von Leon Rottscheidt (2x) und Moritz Kohr (4.,12., 16.Minute) früh deutlich führte schaltete sie mehrere Gänge zurück. Trotz weiterhin klarer Torchancen und mehreren zumindest strittigen Szenen im Strafraum des Gegners viel nur noch der Anschlusstreffer für Neuwied in der 32.Minute. Besonders nach dem Tor wurde das Spiel immer ruppiger. Gekrönt wurde dies durch eine Notbremse in der 45.Minute, welche die rote Karte für den Kapitän des FSV zur Folge hatte.

Nach der Pause kam der FSV durch einen Sonntagsschuss vom Ergebnis her nochmal ran (47.Minute), allerdings ohne, dass die A-Jugend das Spiel wirklich aus der Hand gegeben haben. Ein Eigentor, Jan Kowalski und nochmal Leon Rottscheidt (58., 65.,85. Minute) stellten das das Ergebnis auf die verdiente Höhe.

Trainer Johannes Noppeney: „Im Endeffekt haben wir das Spiel hochverdient auch in der Höhe gewonnen. Die Jungs setzen schon viel von dem um, was wir die letzten Wochen und Monate trainiert haben. Wir müssen nur lernen, dass wir bei einer klaren Führung nicht mehrere Gänge zurückschalten und unsere Ordnung weiter halten wie geplant. Ich bin besonders froh, dass sich keiner unserer Jungs schwer verletzt hat. Einige Aktionen des Gegners gingen nur gegen die Gesundheit unserer Spieler. Da haben die Jungs sich sehr besonnen verhalten und besonders in der zweiten Halbzeit sehr erwachsen gespielt.“



12.09.2021 15:06:58
Johannes Noppeney
3883
Bildergalerie
Zu diesem Spielbericht wurden keine Bilder bereitgestellt.
Nächstes Spiel
Datum
Samstag, 29.01.22, 17:00 Uhr
Spieltyp
Freundschaftsspiel
Paarung
JSG Buchholz / SF Troisdorf 05 U19
Bemerkung
Freundschaftsspiel in Asbach
Spielplan
Datum Wochentag Uhrzeit Typ Heimteam Auswärtsteam Bemerkung
03.07.21 Samstag 13:00 F JSG Buchholz SC Uckerath II Freundschaftsspiel in Asbach
11.07.21 Sonntag 15:00 F JSG Buchholz VfL Oberlahr-Flammersfeld Freundschaftsspiel in Asbach
13.07.21 Dienstag 19:30 F JSG Buchholz SG St. Katharinen-Vettelschoß II Spiel abgesetzt!
24.07.21 Samstag 13:00 F JSG Buchholz SV Allner-Bödingen II Asbach
31.07.21 Samstag 13:00 F SSV Happerschoß JSG Buchholz Happerschoß, Am schmalen Patt, Kunstrasen
07.08.21 Samstag 12:00 F JSG Buchholz Siegburger SV U19 Freundschaftsspiel in Asbach
10.08.21 Dienstag 19:30 F JSG Buchholz SSV Heimbach-Weis Spiel abgesetzt!
14.08.21 Samstag 17:00 F JSG Buchholz JSG Altenkirchen Freundschaftsspiel in Asbach
17.08.21 Dienstag 19:30 F JSG Buchholz SC Uckerath U19 Freundschaftsspiel in Asbach
01.09.21 Mittwoch 19:30 P VfL Neuwied JSG Buchholz 1. Rde Rheinlandpokal, KR Heddesdorf, Bimsstraße
04.09.21 Samstag 17:00 M JSG Rhein-Westerwald Neustadt JSG Buchholz Fernthal, Kunstrasen
11.09.21 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Niederahr Verlegt auf 27. Nov.!
18.09.21 Samstag 17:00 M JSG Buchholz SV Adler Niederfischbach Asbach
25.09.21 Samstag 17:00 M JSG Lahn Gückingen JSG Buchholz Gückingen, Rasenplatz
29.09.21 Mittwoch 19:30 P VfL Oberbieber JSG Buchholz 2. Rde Rheinlandpokal in Oberbieber
02.10.21 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Birlenbach Asbach
23.10.21 Samstag 15:00 P JSG Buchholz Spvvg EGC Wirges 3. Rde Rheinlandpokal, Asbach (wurde vorverlegt)
27.10.21 Mittwoch 20:00 M JSG Lahn Gückingen JSG Buchholz Gückingen, Kunstrasen
30.10.21 Samstag 17:00 M JSG 2008 Herschbach JSG Buchholz Wallmerod, Kunstrasen
06.11.21 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Kannenbäckerland Nauort Asbach
13.11.21 Samstag 17:00 M JSG Ahrbach JSG Buchholz Verlegt!
22.11.21 Montag 20:00 M JSG Buchholz JFV WolfsteinWesterwald/Sieg Asbach
27.11.21 Samstag 15:30 M JSG Buchholz JSG Niederahr Asbach
04.12.21 Samstag 17:00 M JSG Ahrbach JSG Buchholz verlegt Sa. 05.03.22 15.00 Uhr
29.01.22 Samstag 17:00 F JSG Buchholz SF Troisdorf 05 U19 Freundschaftsspiel in Asbach
12.02.22 Samstag 15:00 F JSG Buchholz JSG Wiedtal Roßbach/Verscheid Freundschaftsspiel in Asbach
19.02.22 Samstag 14:00 F JSG Buchholz SSV Heimbach-Weis Freundschaftsspiel in Asbach
05.03.22 Samstag 15:00 M JSG Ahrbach JSG Buchholz Heiligenroth, Kunstrasen
12.03.22 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Rhein-Westerwald Neustadt Asbach
19.03.22 Samstag 17:00 M JSG Niederahr JSG Buchholz Niederahr, Kunstrasen
26.03.22 Samstag 17:00 M SV Adler Niederfischbach JSG Buchholz wo?
02.04.22 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Lahn Gückingen Asbach
09.04.22 Samstag 17:00 M JSG Birlenbach JSG Buchholz Birlenbach, Rasenplatz
07.05.22 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG 2008 Herschbach Asbach
14.05.22 Samstag 17:00 M JSG Kannenbäckerland/Nauort JSG Buchholz Nauort, Kunstrasen
21.05.22 Samstag 17:00 M JSG Buchholz JSG Ahrbach Asbach